Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Fräulein Münchhausen

Ein Kommentar

In der neuvola hat es angefangen, als das Mäusebabymädchen einen oder anderthalb Monate alt war. Ihre neuvolatäti nahm sie an den Händen und zog – und das Mäusebabymädchen machte begeistert mit, hob ihr Köpfchen und zog sich hoch. Die neuvolatäti war sowohl verblüfft als auch begeistert. Mama war so begeistert, dass sie es am Abend gleich dem Papa vorführen musste. Papa war so begeistert, dass er es fortan in das Spiel mit dem Mäusebabymädchen einbaute. Nun haben wir ein Kind, das noch keine drei Monate alt ist, aber am liebsten sitzen möchte. Wenn sie die kleinste Gelegenheit bekommt – wenn man den Kinderwagen hinten (!) anhebt, weil man beispielsweise eine Bordsteinkante überqueren muss, oder wenn sie in der Autoschale sitzt hängt, krümmt sie sich wie ein Flitzebogen. Kopf hoch, Beine hoch. Und ist dann sauer, weil sie es natürlich noch nicht schafft, sich aus eigener Kraft aufzurichten. Vorhin konnte ich das kleine Fräulein Münchhausen gar dabei beobachten, wie es verzweifelt versuchte, sich an seinem T-Shirt hochzuziehen. Immer und immer wieder. Bis es in wütendes Gebrüll ausbrach. Erst als Mama sich erbarmte und es sich auf dem Wickeltisch aufsetzen half, wurde erst der Ausblick nach allen Seiten genossen,und dann wurde Mama mit einem derart glücklichen Lächeln belohnt!

Es ist so wunderwunderschön zu beobachten, wie sie die Welt entdeckt und jeden Tag etwas Neues lernt!

Ein Kommentar zu “Fräulein Münchhausen

  1. Ich stelle mir das gerade vor … sich am eigenen T-Shirt hochziehen … war sicher ein köstlicher Anblick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s