Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich finde, wir wohnen jetzt in einem sehr freundlichen Stadtteil. Besonders deutlich ist der Unterschied deshalb, weil wir im Studentendorf hauptsächlich Nachbarn hatten, die mit gesenkten Köpfen an uns vorbeirannten und höchst erstaunt taten, wenn wir sie grüssten. Jetzt werden wir auf einmal von allen gegrüsst und wundern uns und müssen uns erst wieder daran gewöhnen, dass man das ja eigentlich tut. :-) Selbst der Postmann blickte neulich vom Post-in-die-Briefkästen-Sortieren auf (leider kommt die Post jetzt in der neuen Wohnung nicht mehr durch den Briefschlitz in der Wohnungstür – das gibt’s nur in mehretagigen Häusern), als ich mit dem Fahrrad an ihm vorbeigefahren kam, und rief mir lächelnd ein „Hei!“ zu. Sonntagabend klingelte es bei uns. Als wir uns endlich durch den Stapel leerer Bananenkisten im Windfang gewühlt hatten und die Tür öffneten, stand draussen ein kleines, verspätetes Halloween-Gespenst mit seiner Mutter, hielt mir ein Körbchen hin und forderte mit zartem Stimmchen: „Karkki tai kepponen!“. Ich wühlte mich durch die Bananenkisten zurück zum glücklicherweise schon eingeräumten Süssigkeitenschrank und wieder zurück zum kleinen Gespenst, das sich artig bedankte, und erklärte das Chaos im Flur. Woraufhin die Mutter des kleinen Gespensts sagte: “Willkommen in der Kappakuja!“ und mir zeigte, sie wohnten gleich da drüben.
Ich finde es einen freundlichen Stadtteil, weil zu jeder Zeit und bei jedem Wetter Kinder draussen sind. (Es ist November und es ist ein bisschen feucht? Na und – mit Regenose und Regenjacke buddelt es sich doch sowieso besser!) Und am allerfreundlichsten macht es der grosse Spielplatz gleich nebenan, wo es sogar noch eine echte finnische Parktante gibt. Ich habe schon oft in Büchern von den Parktanten gelesen, aber ich dachte nicht, dass es sie immer noch gibt. Und ich finde das sowas von schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s