Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe gerade Erkki gesagt, dass meine nächste Feldsaison ausfallen wird. Er war nicht gerade übermässig begeistert (Aber wann hätte ein finnischer Mann auch schon mal irgendeine überschwengliche Reaktion gezeigt…!), aber fand es ganz normal. So wie das in Finnland eben ist. Mein Gehalt bekomme ich dann nach den 10 Monaten Mutterschaftsurlaub einfach für die noch verbleibenden Monate unseres Projekts weiter gezahlt, so dass sich dadurch sogar die Nachteile des blöden timings am Anfang (dass wir das Geld erst im September statt wie geplant im Mai bekommen haben und ich somit nach der Feldsaison in Turku angefangen habe, was bedeutete, dass ich in meinem Drei-Jahres-Projekt nur zwei Sommer für die Feldarbeit hätte) wieder ausgleichen. Das fand er auch gut. Seine einzigen Bedenken betrafen unsere jährliche Vegetationsaufnahme auf den Inseln. Macht alles nichts, hab’ ich gesagt, innerhalb von zwei Jahren sieht man sowieso keine Veränderungen, also ist es umso besser, wenn sich alles nochmal ein Jahr nach hinten verschiebt. Nur jemand müsste die Mäuse von den fünf entsprechenden Inseln runterfangen nächsten Sommer. Was keine grosse Sache ist. Und vielleicht kommt ja Peter, unser australischer Kooperationspartner, im Sommer wieder?!

Peter ist gerade für zwei Wochen in Turku und sitzt gleich über den Gang am Computer. ”Peter,” fragte ich ihn voller Hintergedanken, ”kommst du eigentlich nächsten Sommer wieder her?” ”Hm, ich wollte eigentlich, aber ich weiss noch nicht. Wir bekommen nämlich im Januar ein Baby.”

Gut, wir können ja auch eine Krabbelgruppe auf den Inseln aufmachen. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s