Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Für den Google-Sucher

Hinterlasse einen Kommentar

…der gerade die Übersetzung von „Sanduhr“ ins Finnische gesucht hat: es heisst tiimalasi.

Was mich daran erinnert, wie es immer abläuft, wenn sich Finnen mit Deutschen über Sauna unterhalten:

Finne: Gibt es denn in Deutschland auch Saunas?

Deutsche: Ja, schon, aber eine eigene Sauna ist eher was für reiche Leute…

Finne: Hä?

Deutsche: Naja, ein Statussymbol – „Ich hab’ sogar eine Sauna im Keller!“.

Finne: Ach so…

Deutsche: Und dann gibt es noch öffentliche Saunen, meist in Schwimmhallen, aber die muss man extra bezahlen, und die sind ziemlich teuer. [Finne guckt skeptisch.] Ausserdem darf man dort unter keinen Umständen selbst Wasser auf den Ofen kippen.

Finne: Aber dann ist es doch total trocken? Das ist doch keine Sauna!

Deutsche: Naja, alle halbe Stunde oder so kommt jemand und macht Aufguss. Aber klar, das ist natürlich immer noch ziemlich trocken und naja, nicht besonders toll. Und weisst du, dann gibt es noch diese ganzen Regeln: erst musst du genau 12 min in der Sauna sitzen…

Finne: Und wenn dir das viel zu lange ist?

Deutsche: Tja, das frage ich mich auch immer. Aber der Deutsche fällt eben lieber um als schon nach 10 min aus der Sauna zu gehen… Na, jedenfalls musst du erst genau 12 min in der Sauna bleiben, dann ins kalte Wasserbecken gehen und dann mindestens 20 min ruhen.

Finne: Hm.

Deutsche: Mir wär’ das auch viel zu langweilig… Übrigens sind in Deutschland die Saunen meist gemischt. Weisst du, was mein tollstes Saunaerlebnis in Deutschland war? Wir waren mal in einem Spassbad mit vielen verschiedenen Saunen, und über einer stand explizit „Finnische Sauna“. Natürlich war es viel zu heiss und zu trocken da drin, aber… Jedenfalls stand draussen vor der Tür zur Dekoration ein Eimer mit vihtas, uralt, jedenfalls waren da schon überhaupt keine Blätter mehr dran, nur noch zusammengebundene trockene Birkenzweige. Und dann kam so ein dicker, schwitzender Mann rein, mit so einem Bündel Zweige in der Hand und einer Miene, die besagte: “Ich weiss, wie’s geht!“, und fing an, sich mit diesem Bündel zu schlagen….

Finne: Echt?

Deutsche: Echt! Kannst du dir vorstellen – nur mit den trockenen Zweigen, ohne Blätter dran?!“ [Finne guckt noch skeptischer.] Übrigens, in einer deutschen Sauna gibt es immer so Sanduhren an der Wand, damit man weiss, wann die 12 Minuten um sind.

Finne: Sanduhren?!

Deutsche: Ja, ganz viele davon, damit sich jeder, der reinkommt, eine umdrehen kann…

Finne: Nee, jetzt verarschst du mich!

Deutsche: Nee, tu ich nicht.

Finne: Doch, bestimmt.

Deutsche: Nee, ehrlich!!!

Finne: Nee, du verarschst mich ganz bestimmt! Sanduhren! Nee, das glaub’ ich dir nicht!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s