Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

J-FIs Lieblingsbeschäftigung:

Ein Kommentar

Nein, nicht doch Badengehen! Fähre fahren!!!

Überhaupt gibt es in Finnland sehr nette Verkehrsschilder, ausser den auf der ganzen Welt bekannten Elchwarnschildern.

Aus diesem zum Beispiel haben wir seinerzeit ein schönes Poster für unsere Büroglastür nach dem Umzug des Jenaer Umweltamts in den ehemaligen Uniturm gebastelt:

Die ganze Belegschaft des Umweltamtes tanzte nach und nach bei mir an und liess sich die korrekte Aussprache beibringen. Die Besucher fanden’s toll, weil die meisten tatsächlich nur wegen eines Baumfällantrags aufs Umweltamt kommen, und sich nicht mehr durchfragen mussten.
Leider durften wir es nicht an der Tür hängen lassen, unser Herr Amtsleiter verbat sich derlei ”amtsbelustigende Dinge”. Deutsche Beamte haben eben keinen Humor.
Aber es hängt noch. Neben der Tür hat er’s nicht verboten. ;-) Und im August geh’ ich’s mir angucken und meine Ex-Kollegen prüfen, ob sie noch korrekt finnisch können! :-)

Ein Kommentar zu “J-FIs Lieblingsbeschäftigung:

  1. Pingback: Venezianisches in den fifties | doppelhorn.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s