Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Hinterlasse einen Kommentar

Als ich gestern Abend endlich die Uni verliess, nachdem ich den ganzen Tag versucht hatte, mich trotz des unaufhörlich ans Fenster und gegen das blecherne Fensterbrett trommelnden Regens zu konzentrieren, lagen meine Nerven ein wenig blank. Dabei hätte ich so schön in Ruhe arbeiten können, während Turku im Schnee versinkt, wenn es nur drei Grad kälter gewesen wäre… *seufz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s