Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

Hinterlasse einen Kommentar

J-FI steht gepackt und verkabelt bereit und wartet drauf, dass ich morgen aus der Uni komme.
Drin sind: 15 Umzugskartons (leer! zusammengelegt!), ein Paar Skier, ein Paar Schlittschuhe, 2 Schlafsäcke, ein Beutel mit Proviant, mein Mäusepelz sowie ein Schuhregal samt dazupassender Garderobe. Noch rein kommen morgen: ein Kasten deutsches Bier, den ich mich noch nicht getraut habe reinzustellen wegen Frostgefahr (obwohl es schon wieder 15 Grad wärmer ist als heute früh, unglaublich) und meine Reisetasche.

NEIN, ich ziehe nicht schon wieder um! ;-)

Ich fahre morgen nach Jyväskylä, und dann mit Ines weiter nach Konnevesi übers Wochenende.
Die Umzugskartons und den einen Schlafsack bekommen Ines und Sven zurück, das Bier ist für Janne, und das Schuhregal und die Garderobe können hoffentlich in Konnevesi passend gemacht werden für unseren Miniflur.

Manchmal kann ich es immer noch nicht richtig glauben, dass Konnevesi auf einmal so nahe ist…
:-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s