Suomalainen Päiväkirja

Live aus Turku

.

Hinterlasse einen Kommentar

Das ganze Wochenende hat’s geschneit. Am Samstag war ein derartiger Schneesturm, dass man keinen Fuss vor die Tür setzen wollte! Wir haben jetzt 40 cm Schnee, und an den Strassenrändern ist es etliches mehr. Gestern Abend waren auf Turkus Strassen fast ausschliesslich Bagger unterwegs, und LKWs, die den Schnee aus der Stadt hinausfuhren.

SAS konnte sich für einen Streik natürlich keinen besseren Tag aussuchen als heute. Des Liebsten Flug nach Kopenhagen war glücklicherweise nicht betroffen, der Flug vorher sowie der danach sind ersatzlos gestrichen.

Finnische Flughäfen sind toll. Grundsätzlich muss man auf einer winzigen Strasse mitten in den Wald fahren, um dann auf ein Terminal in der Grösse eines Busbahnhofs zu stossen. Von so kleinen finnischen Flughäfen wird grundsätzlich mit seltsamen kleinen Flugzeugen geflogen – oder weiss vielleicht jemand, was ein Avro RJ 100 ist?! (Eben! Ich hab da auch grad nachgeguckt, wie sich das Teil überhaupt nennt.) Finnische Flughäfen haben grundsätzlich (na guuut – im Winter ;-) ) verschneite Rollbahnen, und jeder Start und jede Landung ist von einer grossen Schneewolke begleitet. Die des Turkuer Flughafens war heute früh im Finstern erstmal überhaupt nicht auszumachen, erst als das Flugzeug die Triebwerke anliess, gingen wie von Geisterhand blaue und rote Beleuchtungen an. Wow!

Lieber wär’s mir aber gewesen, ich hätte den Turkuer Flughafen noch nicht kennenlernen müssen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s